Band Jig Pouchanbindung

Vorstellung Band Jig

Ja ja, es ist schon komisch. Gerade ich, der immer und überall darauf hingewiesen hat die Bänder “frei Hand” anzubinden, stellt jetzt einen Band Jig vor. Aber liebe Leute, das zeigt doch nur, dass jeder seine Meinung ändern kann wenn man offen für Neues ist :-). Sollte ich unterwegs tatsächlich mal in die unwahrscheinliche Situation kommen ein Bandset anbinden zu müssen, würde ich es auch jetzt noch frei Hand machen. Wenn ich jedoch zu Hause Bandsets vorbereite, möchte ich den hier vorgestellten Jig nicht mehr missen.

Warum jetzt doch mit Jig?

Generell fand ich die Idee mit einem Jig zu arbeiten immer schon ganz nett. Besonders die Tatsache beide Hände frei zu haben, um die Wicklung mittels Silikonschnur und Knoten, oder Amberbelt und Wrap and Tuck, bzw. auch einem Konstriktorknoten zu machen. Ich habe auch einige selber gebaut die ich vorher im Netz gesehen hatte. Aber entweder war da kein Platz zum Wickeln, oder das Einlegen der Bänder war umständlich (Schraubzwinge, Kniehebelspanner usw.), oder die Teile waren so instabil, dass mitten bei der Arbeit an einer Seite was abgeflogen ist, und man hinterher keinesfalls entspannt war.

Warum gerade der Jig?

Kann ich nicht mal sagen. Ich habe diesen gesehen und ihm eine Chance gegeben. Wie gesagt, wir probieren ja immer gerne was aus. Bestimmt gibt es noch andere, aber die hatten wir eben nicht. Außerdem stimmt hier auch der Preis. Denn ich möchte keine 30€ für so ein Teil ausgeben.

Funktionsweise

Kann man als einfach und bedarfsorientiert beschreiben. Zusätzlich zu dem Jig benötigt man noch eine Arterienklemme. Möglichst eine gerade, wobei es auch mit einer gebogenen funktioniert. Mit der Klemme fixiert man das Band was man vorher durch die Pouch gezogen hat, und klemmt die hinter der Halterung des Jig´s ein. Dann steckt man noch die Pouch mit einem Loch auf den Pin vom Jig und legt den Hebel um. Jetzt ist das Band gestrafft, kann nicht abgehen und hat die gewünschte Vorspannung. Und klar, es gibt unterschiedliche Pouches mit verschiedenen Längen. Kein Problem, die Achse lässt sich in der Länge einstellen. Einfach und Werkzeuglos.

Videoanleitung und Beschreibung

Kurze Info: Beim Anbinden der Pouch mit der flexiblen Silikonschnur im Video sieht es so aus als ob es nicht gerade einfach wäre einen Knoten zu machen. Ich hatte mir ein Stück Schnur abgeschnitten was locker für beide Seiten gereicht hätte. Aus Zeitdruck haben wir dann nur eine Seite angebunden, und ich habe die Schnur vorher nicht halbiert. Viel hilf viel stimmt oftmals nicht. So wie hier. Durch die überlangen Enden, war es einfach nur schwieriger einen schnellen Knoten zu machen. 

Wo bekommt man diesen Jig und was soll er kosten?

Diesen Band Jig gibt es bei diversen Anbietern in Euopa und China. Die Preise variieren deutlich und gehen bis 30€. Wir wollen hier keine anderen anklagen und vermeiden es daher euch Screen Shoots mit Angeboten zu zeigen. 

Wir können euch den Jig für 11,99€ inkl. der Flügelmuter + Federring Modifikation anbieten. Versand ab 2,70€ als Maxibrief (Preiserhöhung der Post ab 01.07,2019) unversichert. 

Die Versandkosten gelten nur für Deutschland (außer Inseln). Bei Bestellungen aus dem EU Gebiet bitte vorher die Versandkosten anfragen.

Band Jig

Bitte die gewünschte Versandart auswählen.
Bei Sendungen an eine Packstation hier bitte die Post ID eingeben
Bei Sendungen an eine Packstation her bitte "Packstation und die Packstation Nr." eingeben
Bei Sendungen an eine Packstation hier bitte die PLZ und die Stadt der Station angeben

Kommentar hinterlassen