Pouch anbinden ohne Jig

Wenn ihr dann soweit seid, legen wir mit unserer bevorzugten Methode los. Pouch anbinden ganz ohne Jig. Der Vorteil, wenn man diese Methode einmal beherrscht, kann man auch draußen und wo man sonst auch ist, seine Pouches schnell anbinden ohne zusätzliche Hilfsmittel wie Jigs mit zu schleppen. Allen Unkenrufen zum Trotz konnten wir noch keine Nachteile in Sachen Haltbarkeit der Bänder feststellen. Probiert es aus, aber probiert auch gerne die anderen Methoden. Ohne es selber getestet zu haben kann man sich keine eigene Meinung bilden. Auf geht´s …

Pouch anbinden ohne Jig

Wie im Video zu sehen, ist es äußerst hilfreich mit Arterienklemmen zu arbeiten. Diese rasten selbstständig ein, und halten so ohne weiteres Mitwirken das Material in Position. Um zum Beispiel das Latexband durch die Pouch zu ziehen geht rein theoretisch auch eine Spitzzange oder ähnliches, allerdings sind Arterienklemmen in der Regel deutlich schmaler/dünner, und kommen so einfach besser durch die Löcher auch von den kleinen Pouches. Je nach dem mit welcher Methode man die Pouch befestigen möchte, ist unter Umständen erforderlich sogar mehrere dieser Klemmen zu haben. Ich selber habe mindesten drei Stück im Einsatz. Eine blank – also ohne Schutz, und zwei Weitere mit Tubes überzogen zum Einklemmen der Bänder. Arterienklemmen haben recht scharfe “Zähne” die ineinander greifen, welche ohne diesen Schutz das Band beschädigen würden. Hier gilt also besondere Vorsicht. Ich selber bin mit dem unten verlinktem Set von Amazon bisher sehr gut gefahren. Bei ebay gibt es allerdings etliche Varianten die erheblich preiswerter sind. Über die Qualität können wir nichts sagen, wollten euch aber auch einen Link mit günstigeren Alternativen nicht vorenthalten. Arterienklemmen bei eBay gibt es hier.

 

Weiter zum nächsten Video: Pouch anbinden mit dem Konstriktorknoten

Kommentar hinterlassen