Wohin mit den Kugeln? Kugelspender und Aufbewahrung

So Leute, hier mal etwas was nicht direkt mit Schleudern, Zwillen und Technik zu tun hat, aber dennoch indirekt zum großen Ganzen gehört. Wir möchten an dieser Stelle drei Produkte vorstellen die wir selber nutzen. Den Futterbeutel als Kugelsack schon länger, die Magnetschalen erst seit einem halben Jahr, und ganz neu dazu gekommen die Munitionskisten zur Lagerung der Kugelbestände. Muss man das haben? Nein. Geht es auch anders? Auf jeden Fall. Aber evtl. findet der ein oder andere ja Gefallen an der Idee und fühlt sich inspiriert. Zu allen Produkten haben wir auch eine Videovorstellung gemacht, die wie alle unsere Videos einfach frei Schnauze drauf los gedreht wurde. Kein Skript, kein Plan, sozusagen eine spontane live Sendung. Daher hier noch ein paar Zusatzinfos vorne weg.


Futterbeutel als Kugelspender

Jeder der draußen ballern geht hat seine eigene Art Kugeln immer griffbereit zu haben. Ob an Magneten die in Paracord eingeknotet sind, einfach in der Hosentasche, oder in unzähligen anderen Varianten die meist mit Magneten zu tun haben. Es gibt auch für ein paar Euro eine spezielle Kugeltasche aus Leder, die einmal befüllt, mittels kleinem Auslass der mit einem Druckknopf verschlossen werden kann, im geöffneten Zustand jeweils eine Kugel freigibt. Habe ich auch alles hier liegen. Klappt auch irgendwie, aber alle diese Dinge hatten für mich immer einen Nachteil. Entweder konnte man nur relativ wenig Kugeln wirklich sicher transportieren, und musste den “Spender” ständig mit Nachschub versorgen, oder aber ein Teil der Kugeln ging bei normaler Bewegung schlicht verloren. Dan habe ich mir die Idee irgendwo abgeschaut die Kugeln einfach in einen Futterbeutel für Hunde zu packen. Seit dem nehme ich nichts anderes mehr. Da passen deutlich mehr Kugeln rein, sie bleiben wo sie hingehören, sie sind einfach zu erreichen und die Hosentasche bleibt frei für Handy, Feuerzeug, Messer und Co.. Außerdem bieten die zusätzlich vorhandenen Taschen Stauraum für Ersatzbänder und Zubehör. Alles am Mann sozusagen. Durch den stabilen Gürtelclip lässt sich das Teil außerdem jederzeit schnell abnehmen.

Das Im Video vorgestellt Modell habe ich bei Amazon erworben. Mehr Infos hier.
Aber auch bei eBay habe ich eine große Auswahl gefunden. Mehr Infos hier.


Magnetschalen

Da bin ich eher zufällig drauf gestoßen, nachdem ich diese Magnetschalen für die Arbeit besorgt habe. Der Zweck ist natürlich ein völlig anderer, aber der Brückenschlag zur Nutzung als Kugelspender kam mir als ich bei einem Videodreh ein Glas mit 9,5 mm Kugeln versehentlich umgeschmissen habe. Mehr ist zu den Teilen auch nicht zu sagen. Die Funktion dürfte klar sein. Der Magnet hält auch die Schale an allen Gegenständen an die man Magnete eben so anheften kann. Die Kugeln bleiben wo sie hingehören, auch wenn die Kinder oder die 3 Meter große Dogge vom Nachbarn mal an den Tisch stößt. Ganz nebenbei kann man damit natürlich auch wunderbar die Kugeln aus der Catchbox einsammeln. Magnet ist Magnet, auch wenn er als Schale daher kommt.

Ich habe mir bei eBay gleich ein Set gekauft und geteilt. Mehr Infos hier.
Natürlich gibt es die in verschiedenen Variationen und Größen. Mehr Infos hier.


Munitionskiste

Diesmal wurde die ursprüngliche Funktion des Produktes ja nicht wirklich verändert. Gesehen habe ich die Dinger schon ein paar Mal auf Fotos von anderen Zwillunken. Die Idee fand ich super, und als ich auf eBay dann fündig wurde, habe ich kurzer Hand zugeschlagen. Als Tipp kann ich nur sagen sich die Beschreibung gut durchzulesen. Es gibt da Modelle die bereits gebraucht sind, es gibt diverse Größen und es gibt Neuware. Ich habe mich für letzteres entschieden. Die Größe (siehe Video) ist ausreichend für gut 7500 Stahlkugeln mit 9,5 mm, die Dichtungen sind alle wo sie hingehören, was man bei gebrauchter Ware nicht wirklich wissen kann. Und es gab da ein Angebot bei dem die Versandkosten entfallen sind, wenn man gleich 4 Stück kauft. Also habe ich mir die Dinger mit einem Kumpel geteilt und so jede Box komplett neu für knapp 12 Euro bekommen. Frei Haus. Da sind manche gebrauchte teurer.

EBay Direktlink zu der Munitionskiste die im Video gezeigt wurde. Mehr Infos hier.
Andere Munitionskisten bei eBay. Mehr Infos hier.


Und jetzt zum Video

YouTube Link: https://youtu.be/TnhF2mVDehI

Ein Kommentar

  1. Moin
    Für den “Transport” zum und beim Schleudern.
    Finde ich die Bauchtasche – richtig gut 😉
    Sie liegt eng am Körper, man kann somit auch mal rennen, bei Varianten mit mehreren Fächern, kann man Kugeln, ein oder zwei Zwillen, und Ersatzbänder mitführen
    Tedi Verkauft die günstig…
    Oder, was auch geht, sind die Leder Beutel, mit Magnet unten… als Kugelmagazin, die gibt es auch mit einem Fach um (wenns passt) seine Schleuder da gleich einzustecken. Ich mag die nicht so, weil sich öfters bei mir, der Verschluß unten gelöst hat, die Kugeln fallen dann zwar nicht herraus, sie werden vom Magneten gehalten, aber man kann sie abstreifen….
    https://www.youtube.com/watch?v=hSHAxIfoth4&t=
    So, Schräge umhänge Taschen, haben auch was….
    Ach es gibt soooooo viel 😉

Kommentar hinterlassen